Mein Buch des Tages – Blogparade 2015 – Thriller

Wie vor einigen Wochen angekündigt möchte ich mehr Krimis und Thriller in die Blogs bringen. Daher habe ich die Blogparade 2015 gestartet.
Hierzu hatte ich ein paar Fragen zusammengestellt, die natürlich auch ich auf diesem Wege beantworten möchte.

Welches Buch war der bester Krimi / Thriller, den du gelesen hast?
Das ist eine gute Frage. Es gibt viele Bücher die ich gut fand. Aber ich glaube am meisten beeindruckt hat mich „Das Kind“ von Sebastian Fitzek (Simon, ein zehnjähriger Junge, zerbrechlich, todkrank – und fest überzeugt, in einem früheren Leben ein Mörder gewesen zu sein) und Voyeur von Simon Beckett (Sein plötzliches Interesse an Anna ist ungewohnt für ihn. So ungewohnt, dass Donald jemanden anheuert, um die junge Frau verführen zu lassen)

Welche Krimi-Autoren liest du am liebsten?
Sebastian Fitzek, John Katzenbach, Jussi Adler-Olsen, Karin Slaughter, Michael Tsokos, Simon Beckett

Welches war deine persönliche Krimi-Autoren-Neuentdeckung im Jahr 2015?
Gebrannte Kinder von Inca Vogt

Welches war dein Lieblings-Cover?
Ich mag die weißen Cover der Thriller, wo Blutige Spuren gezeigt werden oder schwarze, düstere Cover.

book_flammenbrutNoah Fitzek_Tsokos_Abgeschnitten_4 Cover.GebrannteKinder002book_voyeur

Welche Art von Krimi liest du am liebsten?
Psychothriller (gerne blutig – jedoch erst seit der Schwangerschaft mit meinem Sohn)
Medizinische Thriller (analog der Fernsehserie Bones)

Welche Themen interessieren dich besonders?
Wenn der Täter psychisch erkrankt ist, hochintelligente Figuren, Logikrätsel, Mathematische Themen, Vermischung von historischem mit aktuellem.

Wie entdeckst du neue Autoren?
Ich frage Buchhändlerinnen, welche Bücher mir gefallen könnten, wenn ich den Autor xy mag.
Oder das digitale Pendent der Buchhändlerin: Amazon (Bücher die dir auch gefallen könnten).

Ich würde mich freuen, wenn mehr Blogger in das Thema einsteigen würden.

Advertisements

Gewinnspiel – Apollonia – Schatten der Vergangenheit und Saat des Bösen von Verena Rot.

Diese Woche verlose ich spontan die beiden Bücher:

Apollonia – Schatten der Vergangenheit und Saat des Bösen von Verena Rot.

Apollonia-2-Saat-des-Boesen-200x320     Apollonia-1-Cover-200

Was ihr dafür tun müsst:
Kommentiert diesen Beitrag
– Werdet Fan meiner Facebook-Seite und/ oder meines Blogs
– Und wenn ich möchtet, teilt das Gewinnspiel

Facebook https://www.facebook.com/eBookdestages/

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, dem 17.05.2015 um 21:00 Uhr.

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder irgendeinem Verlag oder Autor. Es handelt sich um eine private Buchverlosung.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme!

Advertorial – Napster baut Hörbuch Portfolio aus

Ich möchte Euch heute gerne einmal den Mediendienst Napster vorstellen.

ScreenHunter_136 May. 06 08.58

Ich lese zwar gerne, aber nicht immer hat man dazu auch die Möglichkeit. Daher habe ich vor einiger Zeit angefangen Hörbücher zu hören. Da mir diese aber auf Dauer im Einzelkauf zu teuer sind, habe ich angefangen diese bei Napster zu streamen.

Napster kennen die meisten noch aus der Zeit der illegalen Downloads. Der Dienst ist aber jetzt, ähnlich wie Spotify, legal. Das besondere an Napster ist deren Hörbuch-Portfolio.

IMG_1959Neben Dan Brown, Chris Karter, Simon Beckett, Gillian Flynn könnt ihr hier auch die Jojo Moyes Bücher hören. Gerade Thriller Fans kommen auf ihre Kosten.

Auch das Kinder-Hörbuch Portfolio lässt sich sehen. Fasst alle Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg Bücher können gestreamt werden.

Der Dienst eignet sich für Menschen die viel und lange Autofahren ebenso wie für zu Hause, um beim Hörbuch hören zu Putzen oder zu Kochen.

Der Vorteil: Die Hörbücher können alle Offline gespeichert werden, damit man diese auch Unterwegs hören kann, ohne dass das Datenvolumen verbraucht wird. Der Dienst kann auf fast allen Endgeräten genutzt werden: Computer, Smartphone oder Tablet sowie Home-Entertainment-System.

Hier geht es zum aktuellen 30 Tage Testangebot. Du kannst das Angebot jederzeit vor Ablauf kündigen und es entstehen keine Kosten. Ansonsten wird deine Music-Flatrate für 9,95 Euro pro Monat automatisch nach der Testphase fortgeführt und ist dann monatlich kündbar.

Wer von Euch nutzt es schon?

Doku – Selfpublishing bei Amazon

Ich habe eben eine sehr spannende Doku von Arte gefunden: Wie Amazon den Buchmarkt aufmischt.

Die Doku ist zwar schon ein Jahr alt, beschreibt aber sehr nett wie das Selfpublishing im Buchmarkt funktioniert.

Da kriegt man doch doch gleich Lust aufs Schreiben. In welchem Genre würdet ihr Euch zuhause fühlen?

Hier gehts zum Blog der vorgestellten Autorin Emily Bold

Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches – Fitzek und Tsokos

Heute ist der Welttag des Buches und viele teilnehmende Blogs verlosen ausgewählte Bücher. Da möchte ich natürlich auch dabei sein. Heute ist das 20-jährige Jubiläum vom Welttag des Buches und des Urheberrechts.

Infos zu der Blog-Aktion findet ihr auf dieser Seite oder auf der Facebook-Seite.

Ich verlose den Spiegel Bestseller Abgeschnitten von Sebastian Fitzek und Michael Tsokos:

Fitzek_Tsokos_Abgeschnitten_4

Ich habe das Buch bereits hier vorgestellt.

Was ihr dafür tun müsst:
– Kommentiert einfach diesen Blog-Beitrag (Im Blog am besten mit E-Mail-Adresse)
– Oder den zugehörigen Post auf meiner Facebook-Seitehttps://www.facebook.com/eBookdestages/

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, dem 26.04.2015 um 21:00 Uhr. Der Gewinner wird per Privat-Nachricht bzw. E-Mail informiert

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder irgendeinem Verlag oder Autor. Es handelt sich um eine private Buchverlosung.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme!

Gewinnspielfreitag – Der Anwalt von John Grisham

Am heutigen Freitag verlose ich das Buch „Der Anwalt“ von John Grisham.

Was ihr dafür tun müsst:
Kommentiert diesen Beitrag
– Werdet Fan meiner Facebook-Seite und/ oder meines Blogs
– Und wenn ich möchtet, teilt das Gewinnspiel

Facebook https://www.facebook.com/eBookdestages/

Das Gewinnspiel endet am Montag, dem 13.04.2015 um 21:00 Uhr.

Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook oder irgendeinem Verlag oder Autor. Es handelt sich um eine private Buchverlosung.

Ich freue mich auf Eure Teilnahme!

Zum Buch:
Kyle McAvoy steht eine glänzende Karriere als Jurist bevor. Bis ihn die Vergangenheit einholt. Eine junge Frau behauptet, Jahre zuvor auf einer Party in Kyles Apartment vergewaltigt worden zu sein. Kyle weiß, dass diese Anklage seine Zukunft zerstören kann. Und er trifft eine Entscheidung, für die er mit allem brechen muss, was bisher sein Leben bestimmt hat.

146_26615_94227_xl

Top Ten Thursday #203 – 10 Bücher aus dem Goldmann Verlag

Heute geht es beim Top Ten Thursday um die Vorstellung von 10 Büchern aus dem Goldmann Verlag.

Hier kommen meine gelesenen Top Ten Bücher aus dem Goldmann Verlag:

  1. Bildung – Alles was man wissen muss – Dietrich Schwanitz
  2. Endlich Nichtraucher! – Allen Carr
  3. Oje, ich wachse! – Frans X. Plooij, Hetty van de Rijt
  4. Bridget Jones Schokolade zum Frühstück – Fielding, Helen
  5. Lautlos – Schätzing Frank
  6. Der Medicus von Saragossa – Gordon, Noah

Nach der Durchsicht des gesamten Verlag Kataloges ist mir aufgefallen, wie wenig Bücher ich bisher von dem Verlag gelesen habe, wobei viele vielversprechende Autoren dabei sind. (Joy Fielding, Veronica Roth, Sharon Bolton, Patricia Cornwell, Andreas Gruber etc).

Ich bin gespannt auf die 10 Bücher meiner Blogger-Kollegen  (Steffis Bücher Bloggeria).

Woher kommt der Aprilscherz?

Heute ist der 1. April und wie jedes Jahr finden wir im Netz zahlreiche Aprilscherze.
Da habe ich mir die Frage gestellt, woher dieser Brauch kommt. Und hier meine Antwort:

Seit dem 17. Jahrhundert gibt es in Deutschland schon überlieferte Aprilscherze.
Es handelt sich um einen scherzhaften Brauch, am 1.April jemanden mit einem drolligen Auftrag oder einer lächerlichen Botschaft in den April zu schicken.

Im ganzen deutschen Sprachgebiet kennt man den volksmündlichen Reim: „Am ersten April schickt man die Narren hin, wo man will.“

1. Erklärung – Kalenderreform
Karl IX. hat im Jahr 1564 den Neujahrstag vom 1. April auf den 1. Januar verlegt. Wer das vergaß, traf seine Vorbereitungen umsonst.

2. Erklärung – Neuregelung des Münzwesens
Die durch den Augsburger Reichstag geplanten Neuregelung am 1. April 1530 wurde nicht umgesetzt und Spekulanten verloren ihr Geld und wurden ausgelacht.

3. Erklärung -Antiker Volksglaube
Volksglaube der Antike zählt den 1. April zu den Unglückstagen.

4. Erklärung – Das Aprilwetter

5. Erklärung – Christlicher Glaube
Der gefallene Engel Luzifer soll am 1. April in die Hölle eingezogen sein.  Den Christen verheißt dieser Tag also Unglück, vor dem man sich hüten sollte.

Auch in der Literatur findet man Nachweise, hier von Goethe:
Willst du den März nicht ganz verlieren,
So lass nicht in April dich führen.
Den ersten April musst überstehen,
Dann kann dir manches Gute geschehen.

Quellen:
http://www.derweg.org/feste/kultur/1april.html
http://www.spektrum.de/quiz/woher-kommt-der-aprilscherz/776456
http://www.br-online.de/kinder/fragen-verstehen/wissen/2006/01324/

Gerade im Zeitalter des Internets verbreiten sich 1. April Meldungen sehr schnell. Welche habt Ihr dieses Jahr entdeckt?

Hier geht es zu den Aprilscherzen 2015 der WELT

Jeder Vierte liest E-Books – Und Ihr?

Rund 63 Prozent der deutschen Bundesbürger ab 14 Jahren nutzen laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverbands Bitkom ein Smartphone (63 Prozent).
E-Books oder E-Paper lesen 23 Prozent der Nutzer auf ihren Geräten. Quelle: Börsenblatt.net

Habt Ihr schon einmal ein Buch auf einem Smartphone, Tablet oder eReader gelesen?
Wenn ja, wie war Eure Erfahrung?

ereader

Bildquelle: https://www.pinterest.com/sonyitalia/il-piacere-della-lettura/

Top Ten Thursday #201 – 10 Bücher, die bereits verfilmt worden sind

Heute nehme ich das erste Mal am Top Ten Thursday teil. Hier geht es darum, dass alle teilnehmenden Blogger wöchentlich eine Auswahl von 10 Büchern in ihrem Blog vorstellen.Die Aktion wird wie von Steffis Bücher Bloggeria gehostet.

Hier kommen meine 10 Film-Buch-Empfehlungen:

  1. Für immer vielleicht – Cecilia Ahern
  2. Der Herr der Ringe – J.R.R. Tolkien
  3. Das Parfüm – Patrick Süskind
  4. Tribute von Panem -Suzanne Collins
  5. Harry Potter – J.K. Rowling
  6. Verblendung, Verdammnis, Vergebung – Stieg Larsson
  7. Die 12 Geschworenen – Reginald Rose
  8. Sense and  Sensibility (Verstand und Gefühl) – Jane Austen
  9. Die Welle – Morton Rhue
  10. Die Wolke – Gudrun Pausewang

Es handelt sich um die 10 ersten Bücher, die mir eingefallen sind. Bestimmt fallen euch weitere ein, die ich vergessen habe?